Die Indefinitpronomen etwas und nichts

 

etwas / nichts

 

Bedeutung: Das Pronomen etwas bezeichnet irgendeine nicht näher bestimmte Sache. Das Pronomen nichts ist die Verneinung von etwas, es bedeutet "nicht etwas, kein Ding".

 

Funktion: Beide werden sowohl als Pronomen, d.h. als Stellvertreter eines Nomens, als auch als Artikelwörter - meistens vor einem nominalisierten Adjektiv, seltener vor einem Pronomen - benutzt. Sie stehen nur im Neutrum Singular und sind unveränderlich in allen Kasus.

 

 

Beispiele    
Sie ging fort, ohne etwas zu sagen. Ich möchte mir etwas Neues kaufen.
etwas
Hast du etwas von ihm gehört? Nun zu etwas anderem!
Er hat sicher irgendetwas gemerkt. Dein Geschenk war etwas Besonderes.
Wir haben nichts gegessen. Es ist nichts Besonderes geschehen.
nichts
Das geht mich nichts an. Er hat nichts Neues erwähnt.
Sie wissen nichts! Sie hat nichts anderes vor.
Pronomen Artikel  

 

 

Bemerkungen:

 

1. Zur Verstärkung der Unbestimmtheit ist das Pronomen etwas mit "irgend-" kombinierbar (irgendetwas).

 

2. Wenn nach den Pronomen etwas oder nichts ein nominalisiertes Adjektiv steht, dann wird es im Singular Neutrum nach der dritten Kategorie der Adjektivdeklination dekliniert.

 

Beispiele
Er sucht nach etwas Besonderem.
Das ist nichts Besonderes.