Modalitätsverben

 

Es gibt aber weitere modifizierende Verben, deren Bedeutungen denen der Modalverben ähnlich sind. Folgende kommen am häufigsten vor.

 

Beispiele für
Bedeutung Umschreibung
nicht brauchen + zu + Infinitiv
 
 
Du brauchst nicht zu kommen.
nicht müssen
Du musst nicht kommen.
scheinen + zu + Infinitiv
 
 
Er scheint sie zu kennen.
anscheinend
Er kennt sie anscheinend.
drohen + zu + Infinitiv
 
 
Die Finanzkrise droht sich auszuweiten.
in Gefahr sein
Die Finanzkrise ist in Gefahr, sich auszuweiten.
pflegen + zu + Infinitiv
 
 
Er pflegt zum Essen Wein zu trinken.
gewöhnlich
Er trinkt gewöhnlich Wein zum Essen.
gedenken + zu + Infinitiv
 
 
Ich gedenke morgen abzureisen.
wollen
Ich will morgen abreisen.
verstehen + zu + Infinitiv
 
 
Sie versteht sich zu benehmen.
können
Sie kann sich benehmen.
wissen + zu + Infinitiv
 
 
Sie weiß sich zu behaupten.
können
Sie kann sich behaupten.