Mehrteilige Konnektoren

MA5

 

Mehrteilige Konnektoren sind Konnektoren, die aus zwei Teilen bestehen. Dabei sind zwei Gruppen zu unterscheiden, die mehrteiligen Konjunktionen und die mehrteiligen Subjunktionen.

 

mehrteilige Konnektoren
mehrteilige Konjunktionen
mehrteilige Subjunktionen
entweder - oder
je - desto
nicht nur - sondern auch
je - umso
sowohl - als auch
ob - oder (ob)
sowohl - wie auch
 
weder - noch
 

 


 

 

Bemerkungen zur Wortstellung

 

Bei der Verbindung von Hauptsätzen mit mehrteiligen Konnektoren ist folgendes zu beachten:

 

 

entweder - oder

 

Satz 1   Satz 2
entweder steht oder steht
am Anfang (Bsp. 1, 2) im Satz wie ein Adverb (Bsp. 3) am Anfang
das finite Verb steht das finite Verb steht
nach entweder an erster (Bsp. 1) oder zweiter Stelle (Bsp. 2) an zweiter Stelle (Bsp. 3) nach oder an zweiter Stelle

 

Beispiele

 

(1) Entweder fährt er mich zum Flughafen oder ich nehme den Bus.

 

(2) Entweder er fährt mich zum Flughafen oder ich nehme den Bus.

 

(3) Er fährt mich entweder zum Flughafen oder ich nehme den Bus.

 


 

 

nicht nur - sondern auch

 

Satz 1   Satz 2
nicht nur* steht sondern* steht auch* steht
am Anfang (Bsp. 1) im Satz wie ein Adverb (Bsp. 2) am Anfang im Satz
das finite Verb steht das finite Verb steht
an zweiter Stelle nach sondern an zweiter Stelle

 

* Im Unterschied zum ersten Teil nicht nur, der nicht getrennt werden kann, macht der zweite Teil sondern auch keine untrennbare Einheit aus.

 

Beispiele

 

(1) Nicht nur fährt er mich zum Flughafen, sondern (er) trägt auch meine Koffer bis zum Abflugschalter.

 

(2) Er fährt mich nicht nur zum Flughafen, sondern (er) trägt auch meine Koffer bis zum Abflugschalter.

 


 

 

sowohl - als auch / sowohl - wie auch

 

Die mehrteilige Konjunktion sowohl - als auch / sowohl - wie auch wird hauptsächlich zur Verbindung von Satzgliedern gebraucht (Bsp. 2 und 3). Seltener zur Verbindung von Hauptsätzen (Bsp. 1) oder Nebensätzen (Bsp. 4).

 

Voraussetzung für die Verbindung zweier Hauptsätze ist, dass die Sätze das gleiche Subjekt und das gleiche finite Verb haben.

 

Satz 1   Satz 2
sowohl steht als auch / wie auch steht
im Satz wie ein Adverb (Bsp. 1) am Anfang (Bsp. 1)
das finite Verb steht das finite Verb
an zweiter Stelle (Bsp. 1) ist identisch mit dem Satz 1, es steht nicht im Satz 2 (Bsp. 1)

 

Beispiele

 

(1) Er hat mich sowohl zum Flughafen gefahren als auch meine Koffer bis zum Abflugschalter getragen.

 

(2) Sie haben mir sowohl beim Kofferpacken als auch beim Koffertragen geholfen.

 

(3) Sowohl er als auch sein Bruder haben mich beim Kofferpacken geholfen.

 

(4) Er klagte sowohl, dass die Koffer schwer sind, als auch, dass sie keine Koffergriffe haben.

 


 

 

weder - noch

 

Satz 1   Satz 2
weder steht noch steht
am Anfang (Bsp. 1) im Satz wie ein Adverb (Bsp. 2) am Anfang
das finite Verb steht das finite Verb steht
an zweiter Stelle direkt nach noch

 

Beispiele

 

(1) Weder fährt er mich zum Flughafen noch trägt er meine Koffer bis zum Abflugschalter.

 

(2) Er fährt mich weder zum Flughafen noch trägt er meine Koffer bis zum Abflugschalter.

 


 

 

je - desto / je - umso

 

Der erste Teil je leitet einen Nebensatz ein, der zweite Teil desto / umso steht am Anfang eines Hauptsatzes.

 

Satz 1   Satz 2
je + Komparativ steht desto / umso + Komparativ steht
am Anfang am Anfang
das finite Verb steht das finite Verb steht
am Ende des Satzes direkt nach desto / umso + Komparativ

 

Beispiele

 

(1) Je größer die Nachfrage nach Internetaktien ist, desto höher steigt deren Preis.

 

(2) Je größer die Nachfrage nach Internetaktien ist, umso höher steigt deren Preis.

 


 

 

ob - oder (ob)

 

Der erste Teil ob leitet einen Nebensatz ein, der zweite Teil oder verbindet einen zweiten Nebensatz, der ebenfalls mit ob eingeleitet wird. Die zwei mit ob eingeleiteten und mit oder verbundenen Nebensätze hängen von einem übergeordneten Satz ab (Bsp. 1 und 2).

 

Wenn dieser übergeordnete Satz ein Hauptsatz ist, kann er auch nach den Nebensätzen stehen, dann nimmt aber das finite Verb im Hauptsatz die zweite Stelle ein (Bsp. 3).

 

Satz 1   Satz 2
ob steht oder (ob) steht
am Anfang am Anfang
das finite Verb steht das finite Verb steht
am Ende des Satzes am Ende des Satzes

 

Beispiele

 

(1) Wir machen den Ausflug, ob es regnet oder (ob) die Sonne scheint.

 

(2) Er wird mitmachen, ob er will oder (ob er) nicht (will).

 

(3) Ob er will oder (ob er) nicht (will), er wird mitmachen.