Das Modalverb sollen

 

Unterscheidung zwischen nicht sollen und nicht müssen

 

Das Modalverb nicht sollen drückt ein Verbot aus, nicht müssen hat die Bedeutung, dass etwas nicht notwendig ist.

 

Verbot
Nicht-Notwendigkeit
nicht sollen
nicht müssen

 

Die Negation bei sollen bezieht sich auf den abhängigen Infinitiv, bei müssen aber bezieht sie sich auf das Modalverb selbst.

 

Verbot
Beispiel Umschreibung
nicht sollen
Du sollst ihn nicht benachrichtigen!
Es ist notwendig, dass du ihn nicht benachrichtigst.

 

Nicht-Notwendigkeit
Beispiel Umschreibung
nicht müssen
Du musst ihn nicht benachrichtigen! Es ist nicht notwendig, dass du ihn benachrichtigst.

 

 

Das typische Modalverb für den Ausdruck des Verbots ist das verneinte dürfen. Andererseits wird nicht müssen häufig von nicht brauchen ersetzt. Diese zwei Paare unterscheiden sich bezüglich ihrer Intensität.

 

Verbot
Nicht-Notwendigkeit
Intensität
nicht sollen
nicht brauchen
+
nicht dürfen
nicht müssen
+ +