Verschmelzung

 

Bestimmte Präpositionen können mit den nachfolgenden singularischen Formen des bestimmten Artikels dem, der und das verschmelzen.

 

Beispiele  
in dem Garten im Garten
zu der Haltestelle zur Haltestelle
in das Boot ins Boot

 

 

 

Die häufigsten Verschmelzungen sind folgende:

 

 
Artikel
 maskulin / neutral
neutral
feminin
 Dativ: dem
Akkusativ: das
Dativ: der
Präposition 
an
am
ans
 
bei
beim
 
 
in
im
ins
 
von
vom
 
 
zu
zum
 
zur

 


 

 

Selten und fast nur in der Umgangsprache oder in festen Wendungen sind auch folgende Verschmelzungen anzutreffen:

 

 
Artikel
 maskulin
neutral
Dativ: den
Dativ: dem
Akkusativ: das
Dativ: dem
Präposition 
auf
 
 
aufs
 
durch
 
 
durchs
 
für
 
 
fürs
 
hinter
hintern
hinterm
hinters
hinterm
über
übern
überm
übers
überm
um
 
 
ums
 
unter
untern
unterm
unters
unterm
vor
 
vorm
vors
vorm

 


 

 

Obligatorische oder unmögliche Verschmelzung

 

 

Obligatorische Verschmelzung

 

Die Verschmelzung der Präposition mit dem bestimmten Artikel ist in bestimmten Fällen obligatorisch.

 

1. In festen Wendungen

 

Beispiele
jemanden ins Herz treffen
jemandem schlägt das Herz bis zum Hals 
die Dinge beim Namen nennen
zur Sache kommen
im Sinne von
ans Licht bringen
aufs Land fahren
ums Leben kommen

 

 

2. Bei substantivierten Infinitiven

 

Beispiele
beim Essen nicht sprechen
Freude am Tanzen
der große Traum vom Reisen
etwas zum Nachdenken
immer nur ans Arbeiten denken

 

 

3. Bei Datums- und anderen Zeitangaben

 

Beispiele
am 29. Juli
im August
im Winter
vom ersten Abend
bis zum 31. Januar

 

 

4. Bei georgaphischen Namen, die mit Artikel benutzt werden

 

Beispiele
im Schwarzwald
die Beziehungen zur Türkei
Frankfurt am Main
ans Mittelmeer fahren
bis zum Bodensee

 


 

 

Unmögliche Verschmelzung

 

 

Die Verschmelzung der Präposition mit dem bestimmten Artikel ist in bestimmten Fällen unmöglich.

 

1. Wenn der bestimmte Artikel als Demonstrativpronomen (im Sinne von dieser oder jener) benutzt wird.

 

Beispiele
zu dem Arzt gehen wir nie wieder hin
bei dem Frisör war ich seit langen nicht mehr
in das Restaurant gehen wir einmal im Monat

 

 

2. Wenn ein Relativsatz folgt. Der bestimmte Artikel fungiert als das Demonstrativpronomen derjenige.

 

Beispiele
wir saßen an dem Tisch, an dem er jetzt sitzt
geh zu dem Arzt, der mir auch geholfen hat
wir wohnen in dem Haus, das Herr Maier verkaufen will

 


 

 

Sonst ist sowohl die verschmolzene als auch die getrennte Form möglich. Es sind eher stilistische Gründe, die dabei entscheidend sind, ob die eine oder die andere Form benutzt wird.

 

Beispiele  
Er steigt ins Auto ein. Er steigt in das Auto ein.
Geh zum Personalleiter! Geh zu dem Personalleiter!
Er lebt im reichsten Land. Er lebt in dem reichsten Land.