Das Modalverb mögen

 

Bemerkungen zur Form des Konjunktivs II möchte

 

1. Die Form des Modalverbs im Konjunktiv II drückt einen Wunsch in der Gegenwart und in der Realität aus, d.h. seiner Funktion nach ist möchte dem Indikativ Präsens gleichzusetzen.

 

2. Wenn aber ein Wunsch in der Vergangenheit ausgedrückt werden soll, dann wählt man das Modalverb wollen.

 

Beispiele Zeit Bedeutung
Ich möchte ans Meer fahren. Gegenwart Wunsch
Ich wollte ans Meer fahren. Vergangenheit

 

3. Das Modalverb wollen drückt ebenfalls einen Wunsch aus, der aber in der Gegenwart im Vergleich zu möchte stärker ist und nicht so höflich.

 

Beispiele Itensität des Wunsches
Ich möchte dich sprechen. schwach
Ich will dich sprechen. stark

 

4. möchte kann auch als Vollverb in der Bedeutung des höflichen Wunsches gebraucht werden.

Dann wird es mit einem Akkusativobjekt oder einen dass-Satz verbunden.

 

Beispiele Bedeutung
Ich möchte ein Pfund Schinken. Wunsch
Monika möchte, dass wir sie am Wochende besuchen.